Donnerstag, 14. Juni 2012

Finnlu

Finnlu
Mai - 13. Juni 2012
Leider mussten wir Finnlu gestern einschläfern lassen; wegen einer angeborenen Missbildung bekam der Kleine keine Luft mehr. 
Irgendetwas vom Herz hat sich um seine Speiseröhre geschlungen; das Futter kam nicht komplett in den Magen und geriet in die Lunge. Auch operativ hätte man leider nichts mehr machen können. Ich bin ziemlich fertig, denn obwohl er nur einen guten Monat bei mir gewohnt hat, ist er mir sehr ans Herz gewachsen.
Jetzt ist er im Katzenhimmel und ihm geht es wieder gut. Denn, obwohl ich nicht an Gott oder einen klassischen Himmel glaube, einen Katzenhimmel gibt es ganz bestimmt!

Kommentare:

  1. Neeeein, ist die Katze süß ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch schon Kätzchen verloren und es ist jedes mal hart.

    AntwortenLöschen
  3. Oje, das ist traurig zu hören. :(
    Ich hoffe dir geht es bald wieder besser.

    AntwortenLöschen
  4. Tut mir wirklich leid. Ich finde die Entscheidung richtig schlimm, immerhin will man nicht dass das Tier an einem grausamen Tod stirbt, auf der anderen Seite ist es so, als würde man das Tier umbringen. Respektiere Menschen immer total, die diese Entscheidung treffen müssen. Bei mir wars Gott sei Dank noch nie so weit!
    Mh, ich hörs auch nur so in letzter Zeit, bis vor einem Monat mocht ichs nicht mal. :) Aber ich schwelg halt irgendwie in Nostalgie, mit 11 war ich der totale Hip Hop Fan. :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh das tut mir so leid. Er war doch noch so klein ... so etwas ist immer traurig

    http://malu-wild-spirit.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Miri! Das tut mir sehr, sehr leid und ich fühle sehr mit Dir - gerade wo ich, wie Du ja weißt, auch bald ein Katerchen zu mir nehmen werde. Dein Eintrag macht mich sehr traurig und ich hoffe, dass es Dir bald besser geht! Liebst, Vivienne

    AntwortenLöschen
  7. Oh je, jetzt wollte ich dir gerade etwas Fröhliches auf deinen lieben Kommentar antworten und jetzt lese ich das. Das tut mir sehr sehr leid. Wenigstens hatte der Kleine bestimmt eine wunderschöne, wenn auch viel zu kurze Zeit bei euch. Da werden einige von seinen Kollegen jetzt im Katzenhimmel neidisch auf ihn sein, wenn er denen von seinem Frauchen erzählt :)

    AntwortenLöschen
  8. wow, deine augen *___*
    lust mir zu folgen? (bei mir läuft auch gerade ein fotografiecontest!!)
    http://sweet-kisses-lie.blogspot.de/

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das tut mir sehr, sehr leid!! Ich kann so gut nachvollziehen, wie du dich fühlst - ich habe auch eine Katze und kann echt verstehen, dass das Herz dann erstmal gebrochen ist.
    Ich hoffe, es geht dir bald besser - bestimmt sogar, ist ja schon einige Zeit her?! Finnlu war wirklich ein super-süßer Kerl...

    AntwortenLöschen